Der Fliegenfischer - und Gewässerschutzverein Bodetal e. V. hat seinen Sitz in Thale/Wendefurth im Harz, in mitten eines der größten Naturschutzgebiete in Sachsen-Anhalt welches bereits 1937 unter Schutz gestellt wurde.

Die Mitglieder verbindet, neben der gemeinsamen Leidenschaft, dem Fliegenfischen, ihr Engagement für die Naturschönheiten des Bodetals.

 

In besonderem Fokus steht dabei die Hege und Pflege des Fischbestandes, insbesondere des Wappentieres des Landkreises Harz, der Bachforelle (Salmo trutta).

Der Verein wirkt für den Schutz und die Erhaltung der frei lebenden Tierwelt in Ihren natürlichen Lebensräumen. Er wirkt für die Erhaltung und Gestaltung Ihrer Lebensgrundlagen unter komplexer Beachtung ökologischer Erfordernisse und der Interessen des Naturschutzes, der Landeskultur, des Umweltschutzes, des Tierschutzes sowie der Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft (Auszug aus der Vereinssatzung).

Der Verein setzt sich für die vollständige und dauerhafte Wiedereinbürgerung von anadrom und katadrom wandernden Fischarten, sowie Kleinfisch - und anderer bedrohter Fischarten ein.

Der Verein macht sich zur Aufgabe eine breite Bevölkerungsschicht über die Chancen und Möglichkeiten des Biotop - und Artenschutzes aufzuklären. Der Verein strebt die Zusammenarbeit mit Vereinen gleicher Zielsetzung an.